Hubertusmesse Wildhaus (Bericht)

Hubertusmesse 2017 in Wildhaus

Am Sonntag den 29. Oktober 2017 durften wir ToggenburgerJagdhornbläser in der kath. Kirche Wildhaus während des sonntäglichen
Gottesdienstes die „Grande Messe de St.Hubert aufführen.

Pfarrer Emil Hobi zelebrierte die feierliche Messe und richtete in seiner Predigt die Gedanken über die Aufgabe derJägerinnen und Jäger, wie auch zur Lebensgeschichte des Hl. Hubertus Bischof von Maastrich, dem Patron der Jäger. Das Hirschgeweih mit dem weisses Kreuz vor dem Altar und die Schmückung durch einheimische Jäger trugen zum Sinnbild bei.

Nach Tradition wurde anschliessend im Kirchgemeinde-Saal ein
Apero serviert und frisch gebratene Marroni verteilt, was bei dem schlechten, kalten Wetter sehr geschätzt wurde.

Beim feinen Mittagessen mit den Partnerinnen und Gästen im
Restaurant Alpstein kam die Pflege der Freundschaft nicht zu kurz. So freuen wir uns bereits wieder auf die nächste Aufführung nächsten Herbst , im St.Galler-Oberland.

Herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Emil Hobi für die feierliche Messe und an Michael Nolle für den originellen Apero.

-> Link zur Fotogalerie

Jägerverein Toggenburg