Jagdschiessen JVT in Nesslau-Berstel 2019


Jagdschiessen 2019
Jägerverein Toggenburg

 

Hanspeter Zwicker, Wattwil, Jagdgesellschaft
Wattwil-Tweralp
wurde Jagdmeister (Schützenkönig)

 
Der Jägerverein Toggenburg führte am Samstag, 27. April 2019 erfolgreich das Jagdschiessen in der 300 Meter Schiessanlage “ Berstel “ in Nesslau durch. Mit 115 Schützinnen und Schützen hatten wir wieder einen sehr guten Besuch zu verbuchen. Davon haben 91 Jägerinnen und Jäger den Treffsicherheits – Nachweis gelöst und das vom Kanton verlangte Resultat geschossen.

Die sichere Handhabung der Waffe sind unverzichtbare Bestandteile einer verantwortungsbewussten Jagd. Den auch bei uns gilt: Der erste Schuss zählt !

Einmal mehr ist auch dieses Jahr der Gabentisch erwähnenswert. Dank der sehr grossen Unterstützung unserer langjährigen Gönner und Sponsoren, umfasste der Wert aller 150 Preise über Fr. 7500.–. In diesem Zusammenhang möchte der Vorstand des Jägervereins Toggenburg die Gelegenheit nutzen, um den vielen Sponsoren und Gönner herzlich zu danken.

 

Ebenfalls sind wir alle froh, dass das diesjährige Jagdschiessen wieder Unfallfrei durchgeführt werden konnte. Der politischen Gemeinde Nesslau möchten wird ganz herzlich danken für die sehr gute Infrastruktur.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Besucher vom Jagdschiessen 2019, insbesondere der Jagdgesellschaft Gräppelen, Alt St. Johann, die einmal mehr die Festwirtschaft hervorragend geführt haben.

Wir alle hoffen wiederum auf eine grosse Beteiligung am Jagdschiessen 2020 in Nesslau.

Der Vorstand

Jägerverein Toggenburg